Startseite » Uncategorized » Abszess im Zahn

Abszess im Zahn

Abszess im Zahn

Ein Abszess im Zahn bezieht sich auf eine Infektion, die durch eine Tasche mit Eiter verursacht wurde, die sich im Gewebe um den Zahn herum befindet. Abszesse sind sehr ernste Zustände und können zu ernsten Problemen führen, wenn sie nicht sofort behandelt werden. Wenn die Pulpa eines Zahnes an Schäden oder Karies stirbt, beginnen Bakterien aus dem abgestorbenen Gewebe zu wachsen. Diese Bakterien breiten sich schließlich von der Wurzel des toten Zahnes in das darunter liegende Gewebe aus und bilden eine Tasche voller Eiter – den Abszess.

Zahnfleischerkrankungen sind auch eine Ursache für den Abszess eines Zahnes. Zahnfleischerkrankungen führen dazu, dass sich das Zahnfleisch nach hinten und von den Zähnen wegzieht und Taschen zurücklässt. Wenn eine der Taschen blockiert ist, können die Bakterien wachsen und sich ausbreiten oder sich verstärken. Wenn dies geschieht, beginnt sich unter der Oberfläche des Zahnfleisches ein Abszess zu bilden, der mit zunehmender Größe und Ausbreitung anschwillt.

Sobald sich die Infektion ausgebreitet hat, kann sich Ihr Kieferknochen auflösen, da er Platz für die Schwellung in der infizierten Region macht. Sobald sich der Knochen aufzulösen beginnt, wird der Druck stark reduziert, obwohl die Infektion noch vorhanden ist. Auch wenn du Linderung bekommst, wird die Infektion schlimmer – und der Schmerz wird immer wiederkehren. Sobald der Knochen wieder aufgelöst ist, bleibt nichts mehr übrig, um den Zahn zu stützen, was bedeutet, dass er sich löst und am Ende extrahiert werden muss.

Die Symptome eines abszedierten Zahnes sind leicht zu erkennen, da sie starke Schmerzen im betroffenen Bereich, rotes oder geschwollenes Zahnfleisch, einen schlechten Geschmack im Mund, Schwellungen im Bereich oder im Kiefer und möglicherweise ein hohes Fieber beinhalten. Der Schmerz ist quälend mit einem Abszess, der normalerweise den Bereich in einer schlechten Weise betrifft. Egal, was du tust, der Schmerz scheint sich zu verstärken.

Abszesse treten meist bei Backenzähnen auf, können aber auch vorne auftreten. Sobald Ihr Zahn absenzidiert ist, wird Ihr Zahnarzt ihn nicht sofort ziehen. Wenn ein abszessierter Zahn extrahiert wird, sobald die Infektion noch vorhanden ist, kann er sich schnell ausbreiten. Ihr Zahnarzt verschreibt Ihnen stattdessen einige Antibiotika, die helfen können, die Bakterien zu vernichten.

Der Zahnarzt kann auch einen Wurzelkanal durchführen, um totes oder verfallenes Gewebe zu entfernen. Nicht zuletzt kann er auch ein Loch in den Zahn bohren, um der Infektion eine Chance zu geben, zu entwässern und zu versuchen, abgestorbenes Zahnmark zu entfernen. Die häufigste Behandlung mit einem Abszess ist die Verwendung von Antibiotika zur Abtötung der Infektion, dann wird der Zahn entfernt. Du solltest es nie so schlimm werden lassen – denn ein Abszess ist etwas, das deinen Kieferknochen zerstören kann.

Die besten Produkte zur dauerhaften Zahnaufhellung (Beaching Schiene, schnelle Zahnaufhellung, Whitening-Pen , BeconfiDent Zahnaufhellung für Zuhause)oder zur professionellen Zahnreinigung (Zahnreinigung mit Nano Weiss Bürste, Dentalspray gegen Mundgeruch, Parodontitis und Herpes) gibt es im übersichtlichen Vergleich auf Zahnaufhellung Zahnreinigung. Hier finden Sie die Top 5 Mundduschen der führenden Hersteller (Braun, Oral B, Panasonic), die besten elektrischen Zahnbürsten im Vergleich (Top 5 Kinderzahnbürsten, elektrische Zahnbürste Oral B im Test). Viele weitere nützliche Tipps finden Sie in unserem Newsblog