Startseite » Uncategorized » Parodontitis – was bedeutet das?

Parodontitis – was bedeutet das?

Parodontitis – was bedeutet das?

Die Entzündung des Zahnhalteapparats ist auch unter der Bezeichnung Parodontitis bekannt. Es ist also das Gewebe, das um den Zahn herum erkrankt und nicht der Zahn selbst. Allerdings hat das auch für den Zahn große Folgen, denn er bekommt nämlich nicht mehr ordentlich Nahrung und auf Dauer verliert er an Halt. Natürlich wird die Parodontitis durch Bakterien hervorgerufen. Der Kieferknochen wird durch die Entzündung angegriffen und zerstört. Es kann tatsächlich passieren, dass irgendwann Zähne einfach ausfallen, wenn lange nichts unternommen wird. Also ist Parodontose nicht nur lästig, sondern kann auch zu wirklich beeinträchtigenden Spätfolgen führen.

Nicht immer sind alle Zähne bei der Parodontitis betroffen. Sie kann sich auch an einzelnen Stellen zeigen. Das Parodont heißt wörtlich übersetzt „um den Zahn herum“ und das ist der sogenannte Zahnhalteapparat. Darunter versteht man die Gesamtheit aller Gewebe, die dafür zuständig sind, den Zahn im Knochen zu verankern. Diese umfassen die Verankerungsfasern zwischen Zahn und Knochen, die Zahntragenden Teile des Kieferknochens und das Zahnfleisch selbst.

Die Parodontitis ist am Anfang meist schmerzlos für die Patienten.

Die folgenden Anzeichen können auf eine Parodontitis hindeuten:

– Rötung und Schwellung des Zahnfleisches
– empfindliche Zahnhälse
– Zahnfleischbluten
– Mundgeruch
– Zahnfleischrückgang
– gelockerte Zähne

Der Zahnbelag ist Hauptursache für Zahnfleischentzündungen und Parodontitis. Zahnbelag besteht zum Großteil aus Bakterien. Das Zahnfleisch kann sich durch die Bakterien im Zahnbelag entzünden und das Risiko selbst kann sich z.B. durch Rauchen erhöhen. Wird bei der Zahnpflege der zunächst weiche Belag nicht entfernt, entsteht Zahnstein durch Einlagerung von Mineralien. Zahnstein fördert in Richtung Zahnwurzeln das Wachstum der Plaque. Zwischen Zahnfleisch und Zahnwurzel bildet sich ein Spalt, die so genannte Zahnfleischtasche, die zugleich einen idealen Lebensraum für Bakterien darstellt. Kommt es zu keiner Behandlung in diesem Krankheitsstadium, schreitet die Entzündung fort, wodurch die Zahnfleischtaschen immer tiefer werden. Die Parodontitis führt im schlimmsten Fall zum Zahnverlust.

Die besten Produkte zur dauerhaften Zahnaufhellung (Beaching Schiene, schnelle Zahnaufhellung, Whitening-Pen , BeconfiDent Zahnaufhellung für Zuhause)oder zur professionellen Zahnreinigung (Zahnreinigung mit Nano Weiss Bürste, Dentalspray gegen Mundgeruch, Parodontitis und Herpes) gibt es im übersichtlichen Vergleich auf Zahnaufhellung Zahnreinigung. Hier finden Sie die Top 5 Mundduschen der führenden Hersteller (Braun, Oral B, Panasonic), die besten elektrischen Zahnbürsten im Vergleich (Top 5 Kinderzahnbürsten, elektrische Zahnbürste Oral B im Test). Viele weitere nützliche Tipps finden Sie in unserem Newsblog