Startseite » Uncategorized » Mit Veneers kommen Sie zu einem weißen und makellosen Lächeln

Mit Veneers kommen Sie zu einem weißen und makellosen Lächeln

Mit Veneers kommen Sie zu einem weißen und makellosen Lächeln

Mit Veneers kommen Sie zu einem weißen und makellosen Lächeln. Ein strahlendes Lächeln wirkt positiv auf das Selbstbewusstsein und gilt dabei als Ausdruck von Vitalität und Gesundheit. Menschen, die schöne Zähne haben, lächeln lieber und häufiger. Schief stehende, verfärbte und unästhetische Zähne werden im Gegenteil als unangenehm empfunden. Dies kann die Lebensqualität einschränken und zu Hemmungen führen. Wir können mit Veneers auf einfache Weise optische Makel kaschieren. Doch was sind überhaupt Veneers?

Veneers sind hauchdünne Verblendschalen aus Kunststoff oder Keramik und bilden somit eine dauerhafte Zahnverkleidung. Vor allem kommen Veneers bei der ästhetischen Optimierung der Zähne zum Einsatz. Dabei wird von jedem Zahn individuell ein Zahnabdruck abgenommen, um perfekt passende Veneers herzustellen. Auf diese Weise wird eine optimale Passform der Verblendschalen garantiert, was Ihnen ein makelloses Lächeln gewährleistet. Die Verblendschalen werden unauffällig in die Zahnreihe eingefügt.

Bevor die Veneers angebracht werden, wird die Oberfläche der Zähne minimal abgeschliffen und die zu behandelnden Frontzähne gründlich gereinigt, damit die Veneers zuverlässig halten. Eine solche Vorbereitung wird deutlich zum zuverlässigen und starken Halt beitragen und sorgt auch dafür, dass die mit Veneers versorgten Zähne am Ende die gleiche Höhe und Dicke aufweisen, genau wie die umliegenden Zähne. Der nächste Schritt wäre einen Abdruck zu erstellen. Der Patient wird mit einem Kunststoffprovisorium versorgt, bis das endgültige Veneer verklebt wird.

Nachdem im zahntechnischen Labor die keramischen Veneers erstellt wurden, werden diese mit einem zahnfreundlichen Spezialkleber anstelle der provisorischen Kunststoffverblendungen auf die Zähne geklebt. Dieser Prozess dauert ca. 30 min pro Zahn. In einigen Fällen gibt es neben der oben beschriebenen Methode auch die Möglichkeit, sehr dünne (0,2 mm) Veneers zu verwenden. Diese sogenannten „Non-Prep“ Veneers werden ohne vorheriges Zahnabschleifen direkt aufgeklebt. Diese Technik hat den Vorteil, dass man die Veneers auch auf Zahnbrücken, Kunststofffüllungen oder Keramikkronen befestigen kann. Abhängig von Bedarf und Wunsch des Patienten sind also unterschiedliche Techniken möglich und geeignet.

 

Die besten Produkte zur dauerhaften Zahnaufhellung (Beaching Schiene, schnelle Zahnaufhellung, Whitening-Pen , BeconfiDent Zahnaufhellung für Zuhause)oder zur professionellen Zahnreinigung (Zahnreinigung mit Nano Weiss Bürste, Dentalspray gegen Mundgeruch, Parodontitis und Herpes) gibt es im übersichtlichen Vergleich auf Zahnaufhellung Zahnreinigung. Hier finden Sie die Top 5 Mundduschen der führenden Hersteller (Braun, Oral B, Panasonic), die besten elektrischen Zahnbürsten im Vergleich (Top 5 Kinderzahnbürsten, elektrische Zahnbürste Oral B im Test). Viele weitere nützliche Tipps finden Sie in unserem Newsblog