Startseite » Uncategorized » Dentalhygiene

Dentalhygiene

Dentalhygiene

Zahnzwischenräume mit Zahnseide gehören zur gesunden Mundhygiene. Aber trotz einer regelmäßigen Zahnpflege können nicht alle Stellen erreicht werden, wo sich Plaque bilden kann. Um schöne und gesunde Zähne ein ganzes Leben lang zu erhalten, sollte eine professionelle Zahnreinigung regelmäßig durchgeführt werden. Ohne den Einsatz professioneller Geräte fällt es nämlich schwer, Parodontose und Karies verursachende Bakterien zu beseitigen – besonders in Zwischenräumen, Weisheitszähnen, Backenzähnen und Nischen.

In einer Zahnarztpraxis erhalten Sie eine professionelle und vollständige Zahnreinigung, ganz nach Ihrem Bedarf. Eine professionelle Zahnreinigung senkt das Parodontitis- und Kariesrisiko, macht Zähne sauber und glatt, verleiht Ihnen ein sauberes Mundgefühl und hilft auch dabei, Ihre natürlichen Zähne zu erhalten.

Die professionelle Zahnreinigung wird von besonders für dieses Fachgebiet ausgebildeten Mitarbeitern ausgeführt. Im ersten Schritt verläuft eine gründliche Zahnreinigung oberhalb und vor allem auch unterhalb des Zahnfleisches, und zwar mit Schall- oder Ultraschallgeräten. Als nächstes werden spezifisch geformte Handinstrumente benutzt, wenn nötig unter Lokalanästhesie. Danach werden die Verfärbungen von den Zähnen mit verschiedenen Polierpasten entfernt und die Oberflächen geglättet.

Zu einer professionellen Zahnreinigung gehört auch klinische Kontrolle, Mundhygiene-Instruktionen und Konsultation über korrekte Zahnpflege und Empfehlung besonderer Produkte. Wie lange eine Zahnreinigung dauert, hängt also vom Patienten ab. Die vorliegende Belagsituation und gewünschter Behandlungsumfang zählen zu den Faktoren, die Einfluss auf die Dauer einer Zahnreinigung haben.

Im Durchschnitt dauert die Behandlung eines erwachsenen Patienten ungefähr eine Stunde. Die Behandlung hat zum Ziel, die Zähne und das Zahnfleisch gesund zu erhalten und weitere Erkrankungen wegen versteckter Bakterien zu stoppen. Dadurch wird auch der Gewebe- und Knochenverlust vorgebeugt und verhindert. Je nach Erkrankungsrisiko und Erkrankungsgrad wird individuell festgelegt, wie oft eine Zahnreinigung durchgeführt werden sollte.

Je nach individuellem Behandlungsbedarf sollte eine regelmäßige Zahnreinigung jährlich zwei bis vier Mal erfolgen. Diese intensive Reinigung beugt Erkrankungen wie Paradontitis oder Karies vor. Sie kann gleichzeitig auch Teil einer Parodontitis-Nachbehandlung sein. Professionelle Zahnreinigung trägt auch dazu bei, dass Implantate eine längere Haltbarkeit haben. Eine professionelle Zahnreinigung hat schließlich auch einen ästhetischen Effekt, weil Pigmentauflagerungen durch Tee, Nikotin und Kaffee entfernt werden und Zähne dadurch heller werden.

Die besten Produkte zur dauerhaften Zahnaufhellung (Beaching Schiene, schnelle Zahnaufhellung, Whitening-Pen , BeconfiDent Zahnaufhellung für Zuhause)oder zur professionellen Zahnreinigung (Zahnreinigung mit Nano Weiss Bürste, Dentalspray gegen Mundgeruch, Parodontitis und Herpes) gibt es im übersichtlichen Vergleich auf Zahnaufhellung Zahnreinigung. Hier finden Sie die Top 5 Mundduschen der führenden Hersteller (Braun, Oral B, Panasonic), die besten elektrischen Zahnbürsten im Vergleich (Top 5 Kinderzahnbürsten, elektrische Zahnbürste Oral B im Test). Viele weitere nützliche Tipps finden Sie in unserem Newsblog